Hintergrund


Ich bin Psychoanalytikerin (DGPT) in Hamburg und habe lange Zeit psychotherapeutisch gearbeitet, bevor ich mich in Beratung, Fortbildung und Supervision engagiert habe. Hierbei kommt mir sehr zugute, daß ich auch Psychodramatikerin bin und damit über didaktische und szenische Möglichkeiten verfüge, die meine Arbeit anschaulich und lebendig sein lassen und mir auch selber Spaß machen.

Langjährige Tätigkeit an der Universität Hamburg läßt mich wissen, wie es mit Kollegen, Teams, Institutionen zugeht. Ich habe Einblick in verschiedenste Arbeitsfelder genommen, habe dabei viel Wissen über unterschiedliche institutionelle Zusammenhänge erworben.

Ich arbeite in allem, was ich tue, aus meiner Identifizierung mit der Psychoanalyse, interessiere mich für unbewußte Prozesse. Mein fachliches Handeln aber ist vom Psychodrama bestimmt und ich interveniere häufig mit Inszenierungen und psychodramatischen Aufstellungen, auch von Organisationen.